75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
01.11.1999 / Ausland / Seite 0

Götterdämmerung in Damaskus

Der kranke Präsident Hafiz al-Assad hat zwei Söhne - beide wollen seine Nachfolge antreten

Anton Holberg

In dem Maße, wie die gesundheitliche Schwäche des 68jährigen syrischen Präsident Hafiz al-Assad immer deutlicher wird, verdichten sich Gerüchte über einen Machtkampf um die Nachfolge des seit 1970 herrschenden Potentaten (Foto: Noch heißt es in Syrien »Unser Führer, der Generalsekretär Hafiz al-Assad, in alle Ewigkeit«). Der soll sich zwischen Assads Söhnen Rifaat und Bashar abspielen. Ob die in jüngster Zeit zu beobachtenden partiellen Neuorientierungen des feindlichen Israel ebenso wie des befreundeten Iran auch Reaktionen auf die damit einhergehende Unsicherheit über den zukünftigen Kurs Syriens sind, ist noch nicht deutlich zu erkennen.

Insbesondere die ohnehin unterbrochenen syrisch- israelischen Friedensverhandlungen stehen unter immensem Druck. Israelischen und arabischen Presseberichten zufolge sollen am 19. September Truppen unter dem Befehl Bashars in der Hafenstadt Latakia bewaffnete Anhänger Rifaats festgenommen haben. Rifaat, der ältere de...

Artikel-Länge: 10057 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €