75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 29. / 30. Januar 2022, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
18.09.2009 / Inland / Seite 2

»Eingriff in Freiheit von Lehre und Forschung«

Hessens Landesregierung will Hochschulen und Universitäten mit neuer Gesetzesnovelle noch stärker für die Wirtschaft öffnen. Ein Gespräch mit Jan Beberweyk

Gitta Düperthal
Jan Beberweyk ist Vertreter der Landes-Asten-Konferenz Hessen. Sie ist der Zusammenschluß der Allgemeinen Studierendenausschüsse von hessischen Hochschulen und Universitäten

Zur ersten Lesung der neuen Novelle zum Hochschulgesetz haben Studierende der Landes-Asten-Konferenz (LAK) am Mittwoch vor dem Hessischen Landtag in Wiesbaden ihren Protest geäußert. Sie fürchten die zunehmende Einflußnahme von Politik und Wirtschaft auf die Hochschulen. Was kritisieren Sie konkret?

Bereits 2004 und 2007 gab es Novellen; jetzt will die CDU-Landesregierung erneut die Bedingungen für Studierende verschärfen. Sie will die Hochschulen für eine vermehrte Einflußnahme von Dritten öffnen und die Hochschulräte stärken, in denen mehrheitlich Leute aus der Wirtschaft sitzen sollen. Eine Hälfte dieser Ratsmitglieder wird direkt vom Ministerium ernannt, die andere von der Hochschulleitung. Das Land garantiert schon seit 2004 nicht mehr die Finanzierung der Hochschulen – sie...

Artikel-Länge: 4692 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €