Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
15.09.2009 / Ausland / Seite 7

Tauziehen um Einheitsregierung

Nepal weit entfernt von nationalem Konsens

Hilmar König, Neu-Delhi
Seit Mitte voriger Woche hat die Republik Nepal einen neuen Armeechef. Chattra Man Singh Gurung ist der erste General auf diesem Posten aus den Reihen der indigenen Stämme. Bislang kamen die Armeechefs stets aus der Elite- und Oberschicht der Rana-, Thapa-, Shah- und Chetri-Kasten. Der 57 Jahre alte General Gurung absolvierte die Indische Militärakademie in Dehradun. Barsha Man Pun aus der Führung der Vereinten KP Nepals (Maoistisch) zeigte sich zuversichtlich, daß sich die Beziehungen zwischen seiner Partei und den Streitkräften unter General Gurung verbessern werden.

Der Vorgänger Gurungs war General Rukmangad Katawal, der nach 43 Jahren – davon über 40 Jahre als treuer Diener der Monarchie – pensioniert wurde, jedoch seinen Lebensabend als Botschafter in Paris verbringen wird. Über den eigenwilligen Katawal stürzte die vorige Koalitionsregierung, in der die VKPN(M) unter Premier Pushpa Kamal Dahal Prachanda den Ton angab. Prachanda ordnete...

Artikel-Länge: 3832 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!