75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.09.2009 / Ausland / Seite 7

Mehr Sozialstaat

Die Linke in Costa Rica erwartet bei den Wahlen im Februar Zuwächse

Torge Löding, San José
Die Nominierung der Kandidaten der Linkspartei »Frente Amplio« (»Breite Front«) für die Parlamentswahlen am 7. Februar 2010 hat in Costa Rica für Aufregung gesorgt: Mit José Maria Villalta (32) und Eva Carazo (34) stehen zwei landesweit bekannte junge Aktivisten der sozialen Bewegung auf den aussichtsreichsten Plätzen. Neben viel Zuspruch von anderen Aktivisten und Menschen auf der Straße bekamen sie harsche Kritik von Parteigängern der regierenden Sozialdemokraten (PLN) zu spüren. Hugo Chávez‘ »fünfte Kolonne« seien sie und militante »Steineschmeißer«. Villalta weist diese Vorwürfe lachend zurück: »Das sind immer die gleichen Floskeln. Die derben Sprüche zeigen, daß die Rechte erkannt hat, daß wir die Chance haben, die Verhältnisse zu verändern«.

Bisher stellt die Frente Amplio mit José Merino nur einen Abgeordneten. Nach den Wahlen sollen es deutlich mehr werden. Ob es indes für eine Regierungskoalition mit den Mitte-Links-Parteien reicht, steht ...

Artikel-Länge: 4477 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €