Gegründet 1947 Dienstag, 24. Mai 2022, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
12.09.2009 / Feuilleton / Seite 13

Zum Zehnten!

Zwei Nicht-Hetero-Gruppen für Migranten und andere feiern in Berlin Geburtstag

Markus Bernhardt
Während sich die Funktionäre des Lesben- und Schwulenverbandes in Deutschland (LSVD) vor allem im Raum Berlin-Brandenburg mehrheitlich so gerieren, als besäßen sie einen Alleinvertretungsanspruch bezüglich der Belange von Homosexuellen, haben sich in Berlin gleich zwei Vereine dem solidarischen Miteinander von Menschen aller Herkunft und Lebensformen verschrieben. Bei LesMigraS (Lesbische Migrantinnen und Schwarze Lesben) und GLADT (Gays & Lesbians aus der Türkei) engagieren sich seit zehn Jahren lesbische, schwule, trans- und bisexuelle Migranten. Beide Organisationen trotzen den zunehmenden rassistischen Ausfällen in der Berliner Homoszene und bieten kon...

Artikel-Länge: 2084 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €