jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
20.08.2009 / Sport / Seite 16

Goldene Bulette

Steffi Nerius verabschiedet sich nach mehr als 20 Jahren Speerwurfkarriere als Weltmeisterin

Klaus Weise
Mit viel Selbstsuggestion wird in der deutschen Leichtathletik von einem gelungenen Nach-Peking-Generationswechsel geredet. Bis heute gilt ja die Leichtathletik hierzulande als olympische Kernsportart. Nach der enttäuschenden einen Bronzemedaille im Reich der Mitte durch Speerwerferin Christina Obergföll haben die BRD-Athleten bei der laufenden WM im Olympiastadion zu Berlin immerhin nach vier von neun Wettkampftagen schon vier Edelmetallplaketten erreicht. Das läßt die Funktionärsbrüste schwellen: Wir sind wieder wer! Die angeschlagene Sportart, die zuletzt nur mit bescheidenem Erfolg gegen ramponiertes Image und um öffentliches Interesse kämpfte, darf auf Rehabilitation, wieder erwachte Sponsorenzuwendung, erneuertes Interesse der Medien und verbesserte staatliche Fördergelder hoffen.

Mit dem Generationswechsel ist es aber so eine Sache. Denn bisher sind es die arrivierten Athleten, die die Akzente setzten. Kugelstoßer Ralf Bartels, überraschender WM-D...

Artikel-Länge: 3293 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €