5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
20.08.2009 / Schwerpunkt / Seite 3

Tillich bleibt wohl im Amt

Politischer Richtungswechsel oder Stillstand? Die Linke in Sachsen will nach der Landtagswahl mitregieren. Den potentiellen Partner SPD zieht es jedoch zur CDU

Markus Bernhardt
Am 30. August werden in Thüringen, dem Saarland und Sachsen neue Landtage gewählt. In allen drei Bundesländern tritt die Partei Die Linke mit dem Ziel an, nach der Wahl an den jeweiligen Landesregierungen beteiligt zu werden. Die Chancen dafür stehen zumindest in Thüringen und dem Saarland gut. In Sachsen kann die Linkspartei immerhin mit einem Viertel der Wählerstimmen rechnen. Genügend Gründe, die seit 2004 bestehende sächsische Regierungskoalition aus CDU und SPD abzulösen, gäbe es allemal.

Da ist zum einen der mangelnde Aufklärungswillen bezüglich der im Freistaat aktiven kriminellen Netzwerke, die bundesweit unter dem Stichwort »Sachsensumpf« für Aufsehen sorgten. Hochrangigen Politikern und Bediensteten aus Polizei und Justiz wurde vorgeworfen, in Mordanschläge Kinderprostitution und dubiose Immobiliengeschäfte verwickelt zu sein (jW berichtete). Daß die skandalösen Vorwürfe in der nun endenden Legislaturperiode nicht aufgeklärt werden konnten, obw...

Artikel-Länge: 4474 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €