75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
18.08.2009 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Es kracht im Betrieb

Weniger Flächenstreiks, aber mehr unternehmensbezogene Auseinandersetzungen im ersten Halbjahr 2009. Die jüngsten Arbeitskämpfe wurden vor allem von Frauen getragen

Vor dem Hintergrund der anhaltenden Wirtschaftskrise hat sich der bereits in der Boomphase der vergangenen Jahre begonnene Trend zu konfliktreichen Tarifrunden auch in der ersten Jahreshälfte 2009 mit einer ganzen Reihe von Arbeitskämpfen fortgesetzt. Zwar waren mit rund 300000 Streikenden »deutlich weniger Beschäftigte als im Vergleichszeitraum des Vorjahres an Streiks und Warnstreiks beteiligt«, schreibt das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung in seiner kürzlich vorgelegten Halbjahresbilanz zur Arbeitskampfentwicklung in der Bundesrepublik Deutschland. Gleichzeitig, so betonen die Forscher, seien jedoch »Konflikthäufigkeit und Streikvolumen auf einem anhaltend hohen Niveau« geblieben. Insgesamt zählt das WSI in den ersten sechs Monaten des Jahres 2009 rund 350000 Streiktage. Zum Vergleich: Im gesamten Jahr 2008 fielen nach WSI-Schätzungen etwa 542000 Arbeitstage wegen Arbeitskämpfen einsch...

Artikel-Länge: 5081 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €