75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.08.2009 / Ansichten / Seite 8

Profitorientierung

VW-Beschäftigte als Kapitaleigner?

Daniel Behruzi
Bei Opel soll sie eingeführt werden, bei dem um Porsche erweiterten Branchenprimus VW ebenfalls: Die »Mitarbeiterkapitalbeteiligung«. Das forderten IG Metall und Betriebsräte am Freitag erneut, nachdem der Übernahmekampf zwischen dem Wolfsburger Riesen und dem Zuffenhausener Zwerg am Vortag endgültig beigelegt worden war. Zunächst klingt die Forderung vernünftig. Ist es doch eine Lehre aus der längst nicht überwundenen Wirtschaftskrise, daß Manager und Kapitaleigner trotz aller Lippenbekenntnisse nicht das Wohl der Mitarbeiter, sondern nur Profite im Sinn haben. Daß es Belegschaftsvertretern bei Aktionärsversammlungen vor allem um den Erhalt der Standorte und Arbeitsplätze geht, ist eine Selbstverständlichkeit (oder sollte es zumindest sein). Mancher könnte das Konzept der »Mitarbeiterkapitalbeteiligung« gar als neue Variante des »Modells Deutschland« preisen.

Dem entgegen stehen allerdings nicht nur praktische Schwierigkeiten, die da sind: Wie wird die ...

Artikel-Länge: 3067 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €