Gegründet 1947 Montag, 14. Oktober 2019, Nr. 238
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
04.08.2009 / Feuilleton / Seite 13

Berlin-Urlauber

Wirtschaft als das Leben selbst

Helmut Höge
Daß man von Amerikanern Unter den Linden gefragt wird: »Who was Linden?« – daran hat man sich gewöhnt. Aber die Touristen lassen sich immer wieder was Neues einfallen: Kürzlich stellten einige koreanische Berlin-Besucher in der Reichenberger Straße (Kreuzberg), wo früher ein Lidl-Supermarkt war und nun ein Biomarkt der »LPG«-Kette ist, die Frage, ob man dort Hundefleisch kaufen könne. Auf die Rückfrage: »Wie bitte?!« zeigten sie auf ein halbes Dutzend Hunde, die gerade von ihren Besitzern zum Biomarkt gezerrt wurden bzw. bereits davor angeleint waren und mehr oder weniger kläglich jaulten. Man mußte ihnen umständlich erklären, was die armen Fleischfresser bereits ahnten: Sie sollten wieder mit teurem vegetarischen Futter abgespeist werden.

Über der »Hasenheide« kreisten zwei Polizeihubschrauber, die neugierig herbeigeeilten Touristen wurden Zeugen, wie man zwölf junge Männer mit migrantischem Hintergrund abführte. »Waren das Rauschgifthändler?«, fr...

Artikel-Länge: 4255 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €