Gegründet 1947 Donnerstag, 14. November 2019, Nr. 265
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
30.05.2009 / Feuilleton / Seite 13

Pfingsten

Elf Weissagungen und ein Gedicht

Edgar Külow
»Und auf meine Knechte auf meine Mägde will ich in denselben Tagen von meinem Geist ausgießen, und sie sollen weissagen«, heißt es in der Apostelgeschichte (2. Kapitel Vers 18). Nun ist das Weissagen oder das Prophezeien in meiner westfälischen Heimat Spökenkiekerigge heidnischen Ursprungs und weit verbreitet. Ich habe diese Begabung von meiner Großmutter geerbt. Hier eine Kostprobe für das 2. Halbjahr 2009.



2. Juni: DOSB-Präsident Bach, der für dopingbelastete Trainer drei Bedingungen für eine zweite Chance nannte (»Bekenntnis zur Vergangenheit«, »Reue zeigen« und »dauerhaft bewähren«) hat einen vierten Punkt nachgemeldet: Die Trainer müssen aus der »ehemaligen« DDR stammen.

14. Juni: Lesung ND-Rezension des »Marat« von H.-D. Schütt. Ins Deutsche übertragen von Volker Lösch.

12. August: Eheschließung eines ehemaligen Fußballnationalspielers durch Pastor Bitburger im DSF. Franz Beckenbauer ...







Artikel-Länge: 2815 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €