Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Sa. / So., 30. / 31. Mai 2020, Nr. 125
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
27.04.2009 / Ansichten / Seite 8

CIA-Kritiker des Tages: Hernando Calvo Ospina

Der Schriftsteller und Journalist Hernando Calvo Ospina, der unter anderem für die französische Monatszeitschrift Le Monde Diplomatique arbeitet und wiederholt über revolutionäre Bewegungen in Kuba und Kolum­bien berichtet hat, wurde von den US-Behörden auf eine »no-fly list« gesetzt. Der linke Publizist erfuhr davon durch Zufall: Als er kürzlich mit dem Flug 438 der Air France von Paris aus nach Mexiko unterwegs war, wurde der Maschine das Überfliegen des US-amerikanischen Territoriums untersagt. Der Pilot mußte einen Umweg über die Karibikinsel Martinique fliegen und landete mit vierstündiger Verspätung. In Mexiko wurde Ospina von den Behör...

Artikel-Länge: 2040 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €