Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
14.04.2009 / Sport / Seite 16

Das Kind im Menschen

Aus den Unterklassen. Elefantenbabys, vereinigt euch!

Frank Willmann
Das Bild des Fußballfans in der Öffentlichkeit ist das eines Tölpels. Bunt behängt mit allerhand Tand, strömt er Bierflaschen haltend in großen Gruppen singend bis grölend in die Stadien. Um dort dem Kind im Menschen Auslauf zu gewähren. Für die Vereine soll er die immer Euro-abgebende kritikfreie Melkkuh sein. Fürs Fernsehen das lustig schunkelnde und massenkompatible Winkelement.

Es herrscht ein gewisses Ungleichgewicht in der Mehrzahl der uns umgebenden Massenmedien. Werden dem arglosen Konsumenten zündelnde Fans im Stadion präsentiert, sind das häßliche Szenen der Gewalt. Das Lamento ist von Spiegel Online bis Berliner Zeitung einhellig. Die garstige Fratze des prügelnden und tobenden Fans ist immer eine Nachricht wert.

Die garstige Fratze des Fan-prügelnden Polizisten hingegen wird selten kommentiert. Frei nach dem Motto: Wird schon alles einen Richtigkeit haben. Sind ja eh halbe Tiere. Doof bleibt doof.

Kürzlich waren die Union-Berlin-Fans mal wi...





Artikel-Länge: 3183 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €