75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.04.2009 / Wochenendbeilage / Seite 1 (Beilage)

»Wir haben dieses Scheißfernsehen nicht gebraucht«

Gespräch mit Hans und Christoph Well von der Biermösl Blosn. Über eine Südafrikareise, die bayerischen Verhältnisse, Kritik an der Kirche, Volksmusik und 30 Jahre Kabarett mit Gerhard Polt

Thomas Wagner
* Die Brüder Hans, Michael und Christoph (»Stofferl«) Well sind Musiker und treten seit 1976 unter dem Namen Biermösl Blosn auf. »Biermösl« ist abgeleitet von Biermoos (Beerenmoor), das seinerzeit im Landkreis Fürstenfeldbruck für den Bau eines Großflughafens und einer Mülldeponie vorgesehen war. »Blosn« (Blase) ist ein bayerisches Wort für Gruppe, Clique. Seit 1979 arbeiten sie eng mit dem Kabarettisten Gerhard Polt (auf dem Foto rechts) zusammen.

Sie stehen seit dreißig Jahren immer wieder mit Gerhard Polt auf der Bühne. Wie ist es zu dieser Zusammenarbeit gekommen?

Christoph Well: Wir kannten Gerhard von den Schallplatte eines Freundes. Das hat uns gut gefallen. Wir haben ihn dann bei einer Fernsehsendung kennengelernt. Später sind wir einfach mal zusammen für eine Veranstaltung engagiert worden. Wir haben uns gedacht, bevor der Gerhard eine halbe Stunde Text macht und wir eine halbe Stunde Lieder und Musik, mischen wir das ein bissel.

Hans Well: Vorh...

Artikel-Länge: 18108 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €