75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 29. / 30. Januar 2022, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.04.2009 / Inland / Seite 5

BDI und DGB loben Finanzgipfel

G-20-Beschlüsse: CDU/CSU begeistert, SPD zurückhaltend, Grüne unzufrieden

Nach dem Weltfinanzgipfel der G20 in London pocht Außenminister Frank-Walter Steinmeier auf eine konsequente Umsetzung der Beschlüsse. »Ein Selbstläufer ist das nämlich noch lange nicht«, sagte der SPD-Kanzlerkandidat der Neuen Presse (Freitagausgabe) aus Hannover. Damit äußerte sich Steinmeier merklich zurückhaltender als Kanzlerin Angela Merkel (CDU), die in London von einem »fast historischen Kompromiß« gesprochen hatte.

CDU/CSU-Fraktionsvize Michael Meister betzeichnete die G-20-Beschlüsse zur Bekämpfung grenzüberschreitender Steuerhinterziehung als »großen Fortschritt«. Im gleichen Atemzug kritisierte Meister den Entwurf des Bundesfinanzministers Peer Steinbrück (SPD) zum Steuerhinterziehungsbekämpfungsgesetz als »nationalen Alleingang«. Der SPD-Finanzminister wolle »ehrliche Steuerzahler in Geiselhaft nehmen und mit Auflagen, Bürokratie und Drangsalierungen bedrängen«.

Skeptisch äußerte sich der Spitzenkandidat der Grünen für die Bundestagswahl, J...



Artikel-Länge: 3646 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €