Gegründet 1947 Mittwoch, 20. März 2019, Nr. 67
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
01.04.2009 / Ratgeber / Seite 14

Gaspreissenkung: Zum 1. April kontrollieren

Mehr als zehn Millionen Gaskunden können in diesem Frühjahr endlich von sinkenden Gaspreisen profitieren. Für die meisten ist es ab dem heutigen 1.4. soweit, erinnerte AP kürzlich. Aber Experten raten zu Wachsamkeit. »Jeder Gaskunde sollte seinen Zählerstand zum Stichtag 1. April zur Sicherheit selbst ablesen und ihn sofort seinem Gasversorger mitteilen», so Beate Scharf, Energieexpertin der Verbraucherzentrale Sachsen. Man könne auch den Zählerstand zusätzlich fotografieren und mit Datum versehen dem Versorger zuzuschicken.

Denn bei einer Tarifänderung werden die Zählerstände gewöhnlich nicht abgelesen, der Verbrauch bis zum Stichtag wird vom Versorger nur geschätzt. Nach dem extrem kalten Winter bestehe die Gefahr, daß vom Energieunternehmen ein weit überdurchschnittlicher Verbrauch unterstellt werde, warnte der Agentur zufolge Rudolf Stürzer, Vorsitzender der Eigentümergemeinschaft Haus und Grund München. Kommt die ...

Artikel-Länge: 2890 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €