Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Februar 2019, Nr. 46
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
31.03.2009 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps

Kreml, Kaviar und Milliarden

»Die Geschichtenerzähler machen weiter, die Autoindustrie macht weiter, die Arbeiter machen weiter, die Regierungen machen weiter, die Rock’n’Roll-Sänger machen weiter....« – Rolf Dieter Brinkmanns »Vorbemerkung« zu seinem Gedichtband »Westwärts 1&2« ist der vielleicht schlüssigste Kommentar zum gegenwärtigen Stand der Weltwirtschaftskrise 2009. Das ZDF bietet heute einen exklusiven Blick in die Festungen der Moskauer Elite, die sich auch nicht beeindrucken lassen – die Wachmannschaften sind allerdings verstärkt worden. Mal sehen, wie das weitergeht.20.15, ZDF

Das Fräulein

In der Hoffnung auf ein neues und besseres Leben kam Ruza aus Serbien als junge Frau in die Schweiz. 25 Jahre später scheint sie am Ziel ihrer Wünsche: Sie besitzt eine Betriebskantine in Zürich, die sie streng und ...

Artikel-Länge: 2634 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €