3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Februar 2023, Nr. 34
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
10.03.2009 / Feuilleton / Seite 13

Ein Auslaufmodell

»Gran Torino« ist wahrscheinlich das Vermächtnis von Clint Eastwood als Schauspieler

Peer Schmitt
Alte Männer und Autos: Auslaufmodelle. Männer wie Clint Eastwood und die Automarke, die seinem voraussichtlich letzten Film, in dem er auch als Schauspieler zu sehen ist, den Titel gibt. Wo sollte ein Film mit einem Autonamen aus besseren Zeiten anders spielen als in Detroit? Zeichen des Niedergangs.

Konsequenterweise beginnt der Film mit einer Beerdigung. Dem alten Walt Kowalski (Eastwood), pensionierter Arbeiter in der Ford-Fabrik und Veteran des Koreakriegs, ist die Frau gestorben. Er ist voller Aggression. Gegen die eigene pietätlose Familie, die allgemeine Verwahrlosung von Sitte und Anstand und nicht zuletzt gegen die, wie er meint, barbarischen asiatischen Migranten, aus denen seine Nachbarschaft inzwischen so gut wie ausschließlich besteht. Der alte Walt Kowalski ist nämlich ein bigottes Arschloch, ein scheinbar unverbesserlicher Rassist, der Witze erzählt wie den: »Gehen ein Schlitzauge, ein Jude und ein Farbiger in eine Bar. Was sagt dann der B...

Artikel-Länge: 6542 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €