Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 21. April 2021, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
06.03.2009 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Mehr Ruß mit Mehdorn

Bahn-Chef bestellt 130 neue Dieselloks – entgegen jahrelanger Ankündigungen ohne Partikelfilter. Nach Kritik will Konzern nun über »optionale Ausstattung« verhandeln

Jörn Boewe
Bei ihrem bislang umfangreichsten Großauftrag für Diesellokomotiven macht die Deutsche Bahn AG eine umweltpolitische Kehrtwende. Nach Angaben der Deutschen Umwelthilfe (DUH) hat der Konzern die Triebfahrzeuge vom Typ Gravita 10 BB der Firma Voith Turbo entgegen einer früheren Zusage ohne Partikelfilter bestellt. »Bahn-Chef Mehdorn handelt mit dieser Entscheidung unverantwortlich zu Lasten der Gesundheit der Menschen, die in Stadtgebieten leben oder arbeiten, wo Rangierlokomotiven schwerpunktmäßig eingesetzt werden«, erklärte DUH-Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch am Donnerstag in Berlin vor Journalisten.

Der DB-Konzern hatte die erstmals vor einer Woche von der DUH erhobenen Vorwürfe am Dienstag mit einer Presserklärung im Kern bestätigt. »Ein erstes Angebot der Industrie war von der Bahn als zu teuer und nicht nachvollziehbar abgelehnt worden«, hieß es zur Begründung. Allerdings werde weiter mit der Industrie über eine »kostengünstige Lösung« für den Ei...

Artikel-Länge: 5706 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €