jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Dienstag, 17. Mai 2022, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
25.02.2009 / Sport / Seite 16

Alles egal, außer Racing besiegen

Latin Lovers

André Dahlmeyer
Einen wunderschönen Guten Morgen! Am vierten Spieltag des kolumbianischen Torneo Apertura im Balltreten für Jungs kam es zu einigen Zwergenaufständchen. Alleiniger Tabellenanführer ist jetzt der Boyacá Chicó FC, der sensationell Independiente Medellín züchtigte. La Equidad, aus Bogotá, zerschlug auswärts alle Erwartungen der Fanatiker von Deportivo Cali und kletterte nach dem 3:2 auf den zweiten Tabellenrang. Wilson Carpintero (2) und Stalin Motta notierten die Treffer für die aus Bogotá. Ein anderer »Winzling«, Deportivo Pasto, zeigte dem aktuellen Campeón der Cafeteros, América de Cali, die Grenzen auf (1:0); Pasto hockt somit auf dem vierten von 18 Plätzchen. Sehr schön auch die schlappe Niederlage von Millionarios (jetzt schon Vorletzter mit nur einem Punkt) gegen Atlético Huila (1:2); der Trainer von Millionarios, Quintabani, wird wohl dieser Tage durch den Mehrheitsaktionär des Klubs und ehemaligen Auswahllehrer Kolumbiens, Lúis Augusto García, vert...

Artikel-Länge: 3738 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €