75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.02.2009 / Kapital & Arbeit / Seite 9

InBev und der Schluck zuviel

Deutsche Mitarbeiter des Brauereimultis fürchten, Opfer des Größenwahns der Konzernleitung zu werden

Hans-Gerd Öfinger
Mitten in der Nacht waren Bierbrauer aus Bremen, Hannover, Wernigerode und Issum nach München aufgebrochen, um am Montag an der Betriebsversammlung der Münchner Brauerei Spaten-Franziskanerbräu teilnehmen zu können. Dort wurden sie von ihren Kollegen begeistert begrüßt.

Was die Produzenten so bekannter Biermarken wie Beck’s, Gilde, Hasseröder, Diebels, Spaten, Franziskaner oder Löwenbräu zusammenführte, war die gemeinsame Befürchtung, von einem der größten Bierkonzerne der Welt gegeneinander ausgespielt zu werden. Ihre Betriebe waren nämlich in den letzten Jahren nacheinander vom brasilianisch-belgischen Multi InBev übernommen worden.

Nachdem in den zurückliegenden Tagen bereits die Beschäftigten der traditionsreichen Bra...



Artikel-Länge: 2285 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €