75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Januar 2022, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
08.01.2009 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Ohne Moos nix los

Mit einem Mix aus gesetzlichen Vorgaben und Engagement staatlicher Banken könnte die aktuelle Kreditkrise überwunden werden

Herbert Schui
Die Kreditklemme gibt es, weltweit«, klagte vor kurzem BASF-Chef Jürgen Hambrecht. Tatsächlich ist für alle Unternehmens­typen die Kreditversorgung seit 2007 schwieriger geworden. Die meisten Untersuchungen kommen zwar zu dem Ergebnis, daß die kleinen und mittleren Unternehmen von den Sparkassen und Genossenschaftsbanken noch hinreichend mit Krediten versorgt werden. Größere Schwierigkeiten haben dagegen mittlere und vor allem große Unternehmen.

Ein Grund: Die Banken bauen Risikopositionen ab, um das Verhältnis des Eigenkapitals zur ausstehenden Kreditsumme zu verbessern. Da sich verbriefte Kredite derzeit kaum verkaufen lassen, bleiben sie in den Bilanzen der Banken. Den deutschen Banken ist es offenbar lieber, ihre Bilanz zu schmälern, als öffentliche Beteiligungen in Anspruch zu nehmen. Dadurch ließe sich die Eigenkapitalquote steigern, ohne das Geschäftsvolumen zu verringern. Eine gesetzliche Verpflichtung zur öffentlichen Kapitalspritze hätte klare Ve...

Artikel-Länge: 5701 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €