3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. September 2021, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
03.08.1999 / Ausland / Seite 0

Ehrenamtliche Arbeit rund um die Uhr

Frauenbriefe aus Leon (1): Berliner Gewerkschafterinnen zu Besuch in Nikaragua

Ulrike Bagger

Im Rahmen eines Austauschprojektes besucht eine Frauengruppe der IG Metall Berlin im August die »Bewegung der arbeitslosen und arbeitenden Frauen« in León, der zweitgrößten Stadt Nikaraguas. Die nikaraguanischen Frauen des MEC (Movimiento de Mujeres Trabajadoras y Desemplenadas »Maria Elena Cuadra«) arbeiten seit 1995 mit Metallerinnen aus der BRD zusammen und waren vor zwei Jahren zu einem Besuch in Berlin. Trotz unterschiedlicher Ausgangspunkte und Voraussetzungen heißt es für die Initiative Intercambio: »Austausch ist keine Einbahnstraße!«.

Die für junge Welt in loser Folge verfaßten »Frauenbriefe aus León« orientieren sich an der aktuellen Situation in Nikaragua. Die massive ökonomische Krise des mittelamerikanischen Landes und der neoliberale Kurs der Aléman-Regierung verursachen nicht nur eine erhöhte Arbeitslosigkeit, sondern sorgen auch für eine zunehmende Einschränkung sozialer Rechte. So sollen in den kommenden Wochen Selbsthilfeprojekte der nika...

Artikel-Länge: 5039 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!