75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Dezember 2021, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.12.2008 / Inland / Seite 4

Unruhe an der Unterelbe

IG-Metall-Streiks in mittelständischen Unternehmen bei Hamburg gehen weiter. Stahlkonzern Arcelor-Mittal will in Bremen 900 Jobs vernichten

Mirko Knoche, Hamburg
Die Metallindustrie in der Küstenregion kommt nicht zur Ruhe. Die rund 100 Beschäftigten der Hohenlockstedter Walz- und Umformtechnik (HWU) aus Schleswig-Holstein haben am Mittwoch beim Insolvenzverwalter Yvo Dengs in der noblen Hamburger Hafencity demonstriert. Am Freitag letzter Woche hatten sie in einem »Akt der Notwehr«, so die Beschäftigten, ihren Betrieb besetzt. Am Dienstag dannn hatten Geschäftsführer und Insolvenzverwalter dem Betriebsrat die unangenehme Aufgabe überlassen, den Mitarbeitern mitzuteilen, daß eine Betriebsschließung nicht mehr zu verhindern sei. Die Gründe wurden dem Betriebsrat nicht mitgeteilt.

Der Alteigentümer der HWU, Axel Vollmann, weigerte sich am Mittwoch angesichts der demonstrierenden Arbeiter, den Insolvenzverwalter in dessen Büro in der Hafencity zu treffen und verlegte kurzfristig den Termin. Der HWU-Betriebsratsvorsitzende Steffen Schmidt zeigte sich im Gespräch mit junge Welt dennoch zuv...

Artikel-Länge: 2906 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €