Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. September 2022, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
03.12.2008 / Feuilleton / Seite 14

Wechsel des Gasanbieters

Am Montag meldeten die Agenturen, viele Gaskunden könnten mit Rückzahlungen wegen überhöhter Preise rechnen. Das Bundeskartellamt teilte demnach mit, 29 Unternehmen hätten sich nach wettbewerbsrechtlichen Ermittlungen zu Zugeständnissen im Volumen von 127 Millionen Euro verpflichtet. Etwa die Hälfte davon entfalle auf Bonuszahlungen und Gutschriften in der nächsten Jahresabrechnung der Kunden. Die übrige Summe, so hieß es bei AFP, werde durch die Verschiebung von Preiserhöhungen oder Preissenkungen an die Kunden weitergegeben. Vor 14 Tagen hatte der Bundesgerichtshof die vielbeschworene Verbrauchermacht entzaubert. Gaskunden haben nach dem am 19. November verkündeten Grundsatzurteil bei Preiserhöhungen keinen Anspruch auf eine detaillierte Begründung dafür. Die Unternehmen müssen insbesondere die eigenen Kosten für Gaslieferungen nicht offenlegen, informierte AP. Damit scheiterte die Klage eines Gaskunden. Nachdem die Stadtwerke Dinslaken ihre Preise drei...

Artikel-Länge: 3032 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €