3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 1. February 2023, Nr. 27
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
02.12.2008 / Sport / Seite 16

Großes Traumverbot

Heute beginnt in Mazedonien die Frauen-Handball-EM. Beim DHB wird tiefgestapelt

Jens Walther
Aus dem Tal der Tränen kommt man nur Schritt für Schritt, immer einen Fuß vor den anderen setzen und bloß nicht aufschauen. Für die Frauen des Deutschen Handballbundes beginnt heute die Europameisterschaft. Das Wort Medaille ist aus dem Wortschatz des Teams verbannt. Bundestrainer Armin Emrich verzichtet auf Zielvorgaben: »Ich lasse diesmal die Finger von Hochrechnungen, das hat letztes Mal in die falsche Richtung geführt.«

Knapp vier Monate nach den Olympischen Spielen in Peking, die mit großer Euphorie in Angriff genommen wurden und mit Platz elf endeten, stehen die Chancen auf einen Halbfinaleinzug dabei keineswegs schlecht. Die DHB-Frauen gehen als Favoritinnen in ihre drei Vorrundenenspiele (heute, 20.15 Uhr, gegen Gastgeber Mazedonien; Donnerstag, 18.15 Uhr, gegen Serbien; Samstag, 18.15 Uhr, gegen Kroatien – alles live im DSF). Daß sie als Gruppenletzte ausscheiden, scheint ausgeschlossen. In der Hauptrunde hätten sie es mit der wesentlich leichter...

Artikel-Länge: 3033 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €