Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. August 2019, Nr. 196
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
14.11.2008 / Inland / Seite 4

Mageres Ergebnis nach langem Streik

Berlin: Einigung im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes. Beschäftigte müssen verzichten

Der monatelange Tarifstreit im öffentlichen Dienst Berlins ist beendet. Senat und die Gewerkschaften ver.di, GEW und GdP einigten sich am Mittwoch abend auf eine monatliche Erhöhung der Löhne und Gehälter für die rund 50000 Arbeiter und Angestellten um 65 Euro brutto ab Juni 2009 bis zum Dezember. Im Gegenzug müssen die Beschäftigten auf die bereits vereinbarte Einmalzahlung von 300 Euro verzichten. Gegenüber dem seit Monaten vorliegenden und von den Gewerkschaften stets als »völlig unzureichend« bezeichneten Angebot des Senats bedeutet der jetzt...

Artikel-Länge: 1747 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €