Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
29.10.2008 / Ausland / Seite 7

Stichtag 21. November

Äthiopischer Rückzug aus Somalia soll beginnen

Knut Mellenthin
Am 21. November soll ein Teilabzug der äthiopischen Interventionstruppen aus Somalia beginnen. In einer zweiten Phase soll der vollständige Rückzug der Äthiopier innerhalb von 120 Tagen abgeschlossen werden. Das sieht ein von der UNO vermitteltes Abkommen vor, das am Sonntag in Dschibuti (jW berichtete) von der somalischen Übergangsregierung (TFG) und einer Fraktion des Oppositionsbündnisses Allianz zur Wiederbefreiung Somalias (ARS) unterzeichnet wurde.

Es handelt sich dabei um das mittlerweile dritte Abkommen dieser Art –nach Vereinbarungen vom 9. Juni und 19. August, die ebenfalls in Dschibuti abgeschlossen wurden. Es ist aber das erste, das einen konkreten Termin für den Abzugsbeginn der äthiopischen Truppen nennt. Da diese Abkommen allesamt vom anderen Flügel der mittlerweile gespaltenen ARS – beide Fraktionen treten nach wie vor unter dem alten Namen auf – und vor allem von der außerhalb der ARS stehenden Hauptträgerin des bewaffneten Widerstands, A...

Artikel-Länge: 3241 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €