Gegründet 1947 Montag, 21. Oktober 2019, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
20.10.2008 / Inland / Seite 5

Totalverweigerer in Isolationshaft

Junger Flensburger seit zwei Wochen im Bundeswehrarrest. Solidaritätsgruppe bittet um Unterstützung

Michael Schulze von Glaßer
Jan-Patrick Ehlert aus Flensburg sitzt seit zwei Wochen im Bundeswehrarrest. Er hat am 1. Oktober zu seinem Einberufungstermin in der Barnim-Kaserne im brandenburgischen Strausberg seine Totalverweigerung erklärt. Am darauffolgendem Tag wurde er über das Wochenende in den »Heimaturlaub« geschickt. Am 6. Oktober mußte er erneut in der Kaserne antreten, verweigerte jedoch wie zuvor jeden Befehl. Zwei Tage später wurde er in die Kurmark-Kaserne in Storkow versetzt. Die Solidaritätsgruppe »Deutschland total verweigern« sah darin reine Schikane: »Wahrscheinlich wollen sie ihn so weiter von der Öffentlichkeit isolieren.« Auch die mitgebrachten Bücher wurden dem Kriegs- und Zivildienstverweigerer teilweise abgenommen. Dann brach der Kontakt zu Ehlert fast eine Woche lang ab. Weder die Solidaritätsgruppe noch Anwalt und Familie bekamen ihn zu sprechen....

Artikel-Länge: 2659 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €