75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
20.10.2008 / Schwerpunkt / Seite 3

»Schlimmer als Lidl«

Beim Lebensmitteldiscounter Norma herrschen unmenschliche Arbeitsbedingungen. Regelmäßig unbezahlte Überstunden. Einschüchterungsversuche gegen Kranke

Daniel Behruzi
Hilmar Müller hat schon viele Erfahrungen damit gemacht, wie Discounter mit ihren Beschäftigten umspringen. Der Gewerkschaftssekretär aus Oberfranken initiiert und begleitet seit Jahren Versuche von Belegschaften, Betriebsräte zu bilden und ihre Arbeitsbedingungen zu verbessern. So zum Beispiel im Lidl-Konzern, dessen rüder und zum Teil ungesetzlicher Umgang mit den Beschäftigten nicht erst seit dem Überwachungsskandal allgemein bekannt ist. Doch Lidl ist nicht das eine »schwarze Schaf« in einer Herde frommer Lämmer. Auch in vielen anderen Discountern werden Beschäftigtenrechte regelmäßig mit Füßen getreten. Aktuelles Beispiel ist die Lebensmittelkette Norma.

»Bei Norma herrschen unerträgliche Bedingungen. Die sind kein bißchen besser als bei Lidl – eher noch schlimmer«, sagt Müller und zeigt auf einen Papierstapel. Es sind Berichte von Beschäftigten aus verschiedenen in Oberfranken gelegenen Filialen des Konzerns. Dieser kann wie die Konkurrenten Lidl, Pl...

Artikel-Länge: 4361 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €