75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
09.10.2008 / Thema / Seite 10

Profite mit Krediten

Vorabdruck: Der wuchernde Finanzsektor

Lucas Zeise
* Zur Frankfurter Buchmesse erscheint im Kölner PapyRossa Verlag ein Buch zur Finanzmarktkrise von Lucas Zeise, Kolumnist der Financial Times Deutschland. Der Autor erklärt das Zustandekommen der Spekulationsblase, legt dar, welche Mechanismen gewirkt haben bzw. noch wirken und wie die neoliberal eingestellte Finanz- und Regierungswelt die von ihnen verursachte Krise nun händeln. jW veröffentlicht ein redaktionell gekürztes Kapitel daraus.

Um den Boom im Finanzsektor zu verstehen, lohnt sich ein genauerer Blick auf das, was Private-Equity-Fonds tun, also auf das, was man als ihr Geschäftsmodell bezeichnet. Daß Franz Müntefering diese Sorte Finanzinvestoren mit »Heuschreckenschwärmen« verglichen hat, die über Unternehmen herfallen, sie abgrasen und dann weiterziehen, war vermutlich eine der wenigen klugen und gleichzeitig kritischen Feststellungen, wofür man diesen Vorsitzenden der SPD in Erinnerung behalten wird. Tatsächlich ist das Engagement der »Heuschr...

Artikel-Länge: 21874 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk