jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Dienstag, 17. Mai 2022, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
07.10.2008 / Sport / Seite 16

Altern in Dresden

Aus den Unterklassen

Gabriele Damtew
Die Sonntagsspiele in den unteren Ligen taugten immerhin dazu, einem von dem Mistwetter abzulenken. Zu mehr aber auch nicht. Dabei begann die Begegnung in der Regionalliga Nord zwischen den noch unbesiegten Mannschaften von Plauen und Wilhelmshaven vielversprechend. Schon nach sechs Minuten stand es 1:2. Ziemlich zähe 64 Spielmimuten später fiel per Elfmeter noch der Ausgleich für die Vogtländer. Es bleibt zumindest der Nimbus der Unbesiegbarkeit für beide Teams gewahrt.

Kellerkind Türkiyemspor war beim HFC, dem Dritten der Liga, zu Gast, mit gemischten Gefühlen, nach den rassistischen Rufen vor zwei Spieltagen in Chemnitz. Immer wieder schwappt die abgestandene braune Brühe auf den grünen Rasen, wenn der Berliner Club in östlichen Provinzen antritt, wobei selten die wirklichen Fans die Urheber sind. Solidaritätsaktionen wie zuletzt von den Babelsbergern sind aber auch noch die große Ausnahme. Jedenfalls hatte der HFC Vorkehrungen getroffen, es wurde ...

Artikel-Länge: 2986 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €