Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Montag, 20. Mai 2019, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
25.09.2008 / 73 / Seite 15

Leben auf Pump

Schuldenkrise überall: Die Erde hat für 2008 ihre Ressourcen schon aufgebraucht

Corinna Pichl
Diese Woche hat die Menschheit alle Ressourcen aufgebraucht, die ihr von der Natur für das Jahr 2008 zur Verfügung gestellt wurden. Seit Dienstag werden natürliche Ressourcen, wie Wälder, Weideland und Fischbestände, schneller aufgebraucht, als sie sich innerhalb eines Jahres regenerieren können. Das Budget, das die Natur zur Verfügung stellt, wird derzeit jedes Jahr um 40 Prozent überschritten – das hat das »Global Footprint Network«, ein gemeinütziges Netzwerk aus Wissenschaftlern und Forschungsinstitutionen in den USA, errechnet.

Seit vorgestern leben wir also auf Pump, die Erde bräuchte etwa fünfzehn Monate, um das wiederherzustellen, was in zwölf Monaten verbraucht wird. Der Tag der ökologischen Überschuldung wird vom Global Footprint Network bestimmt, in dem der »öko...

Artikel-Länge: 2437 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €