Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Juni 2019, Nr. 146
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
25.09.2008 / Inland / Seite 5

Protest gegen Militärbasen

Friedensbewegung will Truppenstandorte in Deutschland thematisieren. Linkspartei fordert Ende der Unterstützung des Irak-Krieges über Leipziger Flughafen

Markus Bernhardt
Das »Netzwerk gegen Militärstandorte und deren Auswirkungen« (NeMa) und die »Aktionsgemeinschaft Flughafen NATOfrei« wollen am Wochenende eine Tagung unter dem Motto »Keine Basen! – No Bases!« in Leipzig durchführen. Auf der Konferenz soll eine Kampagne gegen Militärstandorte inklusive einer Auftaktkonferenz im kommenden Frühjahr vorbereitet werden. Mit der Wahl des Tagungsortes wollen die Organisatoren ein Zeichen gegen die Verschiebung US-amerikanischer Truppen in den Irak über den Flughafen Leipzig/Halle setzen. Dieser stehe »exemplarisch für die neoliberale Tendenz der Militarisierung der zivilen Bereiche.«

Die militärische Nutzung des Flughafens war in diesem Jahr erstmalig von der sächsischen Staatsregierung eingeräumt worden. Die CDU-SPD-Koalition hatte bis dato erklärt, die Bereitstellung von Flugzeugen, die nicht nur Ma...

Artikel-Länge: 2609 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €