1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
02.07.1999 / Ausland / Seite 0

Frisierte Akten für die Öffentlichkeit

USA: Die freigegebenen Dokumente zum Pinochet-Putsch wurden »vorsortiert«

Am Mittwoch hat die US-Regierung endlich über 5000 ehemals geheime Dokumente über das Regime des chilenischen Diktators Augusto Pinochet sowie über die Zusammenarbeit der USA mit Chile nach dem Militärputsch von 1973 bis 1978 veröffentlicht. Zeitgleich wurden auch in Santiago entsprechende Unterlagen freigegeben. Historisch Bahnbrechendes, das über die jahrealten Vermutungen von Linken hinausgeht, ist in den Akten allerdings nicht zu entdecken. Das Material umfaßt mehrere Tausend Dokumente aus dem US-Außenministerium, rund 200 aus dem Nationalarchiv, 100 von der Bundespolizei FBI, 60 aus dem Verteidigungsministerium und nur 490 von der CIA.

Vor einem halben Jahr hatte die US-Regierung ihr wochenlanges Schweigen über die Verhaftung Pinochets in England gebrochen und mit der Ankündigung reagiert, Geheimdokumente freizugeben. Nachweise, die zur Verurteilung Pinochets entscheidend beitragen könnten, befinden sich - davon gehen Historiker in aller Welt aus - in...

Artikel-Länge: 3731 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €