29.07.2008 / Schwerpunkt / Seite 3

Im Geiste Filbingers

Studienzentrum Weikersheim mit neuem Kopf auf altem Kurs: Personalberater Bernhard von Diemer steht rechter Denkfabrik vor, General a.D. Jörg Schönbohm bleibt Vize

Hans Daniel
Bei der »wegweisenden deutschen christlichen Denkfabrik« Studienzentrum Weikersheim (SZW) ist zumindest auf der hausgemachten Internetseite die Zeit stehengeblieben. Wer sich dort über die nächsten Vorhaben der wegen des Rechtsdralls in Verruf geratenen Einrichtung »zur Bewahrung unverzichtbarer Werte aus der christlich-abendländischen Tradition Europas« informieren will, erfährt seit Monaten nur »Unser Programm für 2008 ist in Vorbereitung«. Es werde veröffentlicht, »sobald wir verläßliche Informationen bereitstellen können«, heißt es da noch Ende Juli. Dazu werden alte Zeitungsartikel und hauseigenen Stellungnahmen aus dem Vorjahr angeboten – neben anderen auch die, daß die Bundesregierung nicht die Absicht habe, die Gemeinnützigkeit des Studienzentrums in Frage zu stellen. Spenden bleiben also weiter von der Steuer absetzbar, und Staatsknete fließt aus dem Haushalt des obersten Verfassungshüters Wolfgang Schäuble (CDU) auch weiter. Denn, so die Hausmit...

Artikel-Länge: 5412 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe