Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. April 2021, Nr. 95
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
29.07.2008 / Thema / Seite 10

Bewegungen entscheiden

Eine Bilanz der Linkspartei nach sechs Monaten Fraktionsarbeit im niedersächsischen Landtag

Manfred Sohn
Am 27. Januar 2008 zog Die Linke durch das Votum von knapp einer viertel Million Wählerinnen und Wählern mit elf Mandaten in den niedersächsischen Landtag ein. Die neue Fraktion hatte sich im Rahmen ihrer Konstituierung für das erste halbe Jahr eher bescheidene Ziele gesetzt. Wir wollten zum einen vermeiden, durch die gegnerischen Medien mit von ihnen gesetzten Themen durch die Manege der öffentlichen Meinung getrieben zu werden. Zweitens wollten wir in Ruhe und ohne Einwirkung dieser Medien unseren Fraktionsstab aufbauen. Und drittens wollten wir damit beginnen, erste Akzente unserer Politik zu verdeutlichen, damit klar wird, wodurch sich die zehn Mitglieder der Fraktion künftig auszeichnen wollen. Zum »Halbjahresjubiläum« unseres Wahlerfolgs können wir bilanzieren: Wir haben unsere drei Ziele für die erste Wegstrecke erreicht.

Auf APO orientiert

Als sich vor jetzt gut einem Jahr die Linkspartei in Niedersachsen zum Sturm auf das Hannoveraner Leineschloß...

Artikel-Länge: 19148 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €