Gegründet 1947 Freitag, 22. März 2019, Nr. 69
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
25.07.2008 / Inland / Seite 5

Warnung für Montgomery

Im Medienimperium des britischen Finanzinvestors David Montgomery steuert alles auf einen ­großen Konflikt zu. Warnstreik beim Berliner Stadtmagazin TIP

Jörn Boewe
Mit einem ganztägigen Warnstreik haben die Redakteure und Verlagsmitarbeiter des Berliner Stadtmagazins TIP am Donnerstag gegen die »Sanierungspläne« von Geschäftsführung und Konzernleitung des Berliner Verlages protestiert. Nach deren Vorstellung sollen noch in diesem Jahr 17 Stellen abgebaut werden – das wäre jeder vierte Arbeitsplatz. Die Belegschaft fordert einen Tarifvertrag zur Beschäftigungssicherung, ein Redaktionsstatut und die Übernahme der für die Zeitschriftenbranche geltenden Tarifverträge durch den bisher tariflosen TIP-Verlag.

Die Verlagsgeschäftführung hatte die geplanten Stellenstreichungen im Mai angekündigt, sich bislang jedem Gespräch mit Betriebsrat und Gewerkschaften verweigert. Daß die Chef­etage sich am Mittwoch nun immerhin bereit erklärt hat, Anfang August unverbindliche »Sondierungsgespräche« zu führen, »ist ganz sicher schon ein Erfolg dieses Warnstreiks«, so Betriebsratsvorsitzender Thomas Skorloff gegenüber junge Welt.

Kaufen ...



Artikel-Länge: 3728 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €