75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.07.2008 / Inland / Seite 8

»Wenn Ackermann berufen wird, gibt es neue Proteste«

Studierende in Frankfurt am Main wehren sich gegen Honorarprofessur für Chef der Deutschen Bank. Ein Gespräch mit Jessica Castro Merino

Gitta Düperthal
Jessica Castro Merino ist stellvertretende Vorsitzende des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main

Der Senat der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main will am Mittwoch entscheiden, ob der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank, Josef Ackermann, als Honorarprofessor für den Fachbereich Wirtschaftswissenschaften berufen werden soll. Was haben Sie dagegen?

Wir als AStA finden es untragbar, wenn der Grundsatz der Freiheit von Forschung und Lehre nicht mehr gewährleistet ist. Die Deutsche Bank bekäme durch die Berufung noch mehr Einfluß, als sie sowieso schon hat. Sie ist schon mit einer Stiftungsprofessur vertreten, und Ackermann hält bereits regelmäßig Seminare unter dem Titel »Bankstrategien und Restrukturierung«.

Wie reagieren die Studenten auf seine Abhandlungen?

Das ist sehr unterschiedlich. Einige finden es super, vom Vorstandschef der Deutschen Bank unterrichtet zu w...

Artikel-Länge: 4255 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €