12.07.2008 / Inland / Seite 5

Urania beherbergt rechte Denkfabrik

Institut für Staatspolitik will am Samstag in Berlin tagen

Ben Kleinschmidt
Für diesen Samstag hat das Institut für Staatspolitik (IfS) eine Veranstaltung in Berlin in der Urania angekündigt. »Widerstand. Lage – Ziel – Tat« ist der Titel des Seminars zu dem das IfS 250 Teilnehmer erwartet. Als Referent ist neben weiteren Alain de Benoist angekündigt, einer der Vordenker der »Neuen Rechten« in Frankreich. Außerdem sollen Karlheinz Weißmann und Frank Lisson auftreten, beide sind nach Informationen des antifaschistischen pressearchiv und bildungszentrum berlin e.V. (apabiz) Autoren der rechten Zeitung Junge Freiheit.

Zur ersten Veranstaltung der erstmalig stattfindenden Kollegreihe traf ...

Artikel-Länge: 1939 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe