75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
05.06.2008 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Jamaika gegen Kohle

Berlin: CDU, FDP und Grüne wehren sich gemeinsam gegen ein neues Steinkohlekraftwerk des Energiemultis Vattenfall. »Rot-roter« Senat hält sich bislang bedeckt

Rainer Balcerowiak
In den vergangenen Wochen konnte man den Eindruck gewinnen, daß das zarte »Jamaika«-Pflänzchen in Berlin verdorrt ist. Denn der erbitterte Streit um den Weiterbetrieb des innerstädtischen Flughafens Tempelhof hatte CDU und FDP auf der einen und die Grünen auf der anderen Seite merklich entfremdet. Doch jetzt treten die drei Oppositionsparteien wieder zusammen auf den Plan. Mit einem gemeinsamen Antrag wollen sie erreichen, daß das Abgeordnetenhaus den vom Energiemulti Vattenfall geplanten Neubau eines Steinkohlekraftwerkes in Rummelsburg aus umwelt- und wettbewerbspolitischen Gründen ablehnt.

Auch aus den Reihen der Regierungsparteien SPD und Die Linke gibt es kritische Stimmen gegen das Projekt. Ein 800-Megawatt-Steinkohlekraftwerk zur Strom- und Wärmeerzeugung sei angesichts der globalen Bedrohung durch den Klimawandel ein Anachronismus, war verschiedentlich zu hören. Dennoch hat der Senat sich bisher nicht positioniert und »will das Problem offenbar au...

Artikel-Länge: 4089 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €