75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.06.1999 / Inland / Seite 0

Kein Herz für Richter »Gnadenlos« Schill

Amtsenthebung des berüchtigten Hamburger Juristen gefordert

Birgit Gärtner

Als »Richter Gnadenlos« geriet der Hamburger Amtsrichter Ronald Schill immer wieder in die Schlagzeilen. Mal verurteilte er eine offensichtlich verwirrte Frau zu zweieinhalb Jahren Haftstrafe, weil sie an zehn Autos den Lack zerkratzte, ein anderes Mal brummte er einem Inder, der sich einen falschen Paß besorgt hatte, zweieinhalb Jahre ohne Bewährung auf.

Daß ihm die Hamburger Justiz zu lasch ist, daraus macht der bekennende Befürworter der Todesstrafe keinen Hehl. Hamburgs Justiz habe ein Herz für Verbrecher, sagte Richter Schill im August '97 in einem Interview in der »Hamburger Morgenpost«.

Am 19. Mai diesen Jahres machte Ronald Schill seinem Namen wieder einmal alle Ehre und schlug erneut »gnadenlos« zu: Er verurteilte einen Mann zu 15 Monaten Haft ohne Bewährung, weil dieser versucht hatte, eine Ausweiskontrolle der Polizei an der Roten Flora in Hamburg zu verhindern. Das Kulturzentrum im Schanzenviertel ist der Justiz seit Jahren ein Dorn im Auge, wei...

Artikel-Länge: 6603 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €