75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.05.2008 / Inland / Seite 2

»Stabile rechte Szene auf dem flachen Land«

Kampagne gegen drohenden Einzug von Neonazis in Stadt- und Bezirksparlamente Brandenburgs. Gespräch mit Kim Sommer

Ralf Wurzbacher
Kim Sommer ist Pressesprecherin der Kampagne »Keine Stimme den Nazis«, mit der ein Bündnis aus knapp 40 antifaschistischen Initiativen, gewerkschaftlichen Gruppen und Parteijugendverbänden gegen den drohenden Einzug von Neonazis in Stadt- und Bezirksparlamente bei den Kommunalwahlen in Brandenburg mobil macht. Infos im Internet: keinestimmedennazis.de

Ende September sind Kommunalwahlen in Brandenburg. Welche Ziele hat sich die NPD gesteckt?

Die NPD will flächendeckend antreten und in möglichst viele Kreistage und Stadtverordnetenversammlungen einziehen.

Wie realistisch ist das?

Momentan ist die NPD in drei Kreisparlamenten in Brandenburg vertreten. Allerdings verfügt die Partei flächendeckend noch über keine festen und dauerhaften Strukturen. Ihr fehlt es außerdem an brauchbaren Kandidaten, die sie in den Wahlkampf schicken könnte. Allerdings setzen die Verantwortlichen derzeit alles daran, diese D...

Artikel-Länge: 4277 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €