Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
03.04.2008 / Inland / Seite 5

Abschied vom grünen Wahlversprechen?

CDU und GAL einigen sich bei Koalitionsverhandlungen in Hamburg auf Kita-Anspruch ab dem zweiten Lebensjahr und kostenlose Vorschule. Abschlußberatungen für Mitte April angekündigt

Mirko Knoche
CDU und Grün-Alternative Liste (GAL) haben sich am Dienstag in Hamburg in ihren Koalitionsverhandlungen auf ein kostenloses Vorschuljahr und einen Kita-Anspruch ab dem zweiten Lebensjahr geeinigt. Das gaben die Spitzen der Parteien am späten Abend vor der Presse bekannt. »Wir werden schrittweise eine einjährige Vorschule einführen. Dafür wollen wir mehr Ganztagsgrundschulen bauen. Die vorschulische Bildung wird kostenlos sein«, erklärte GAL-Fraktionschefin Christa Goetsch. Hamburgs CDU-Chef Michael Freytag fügte hinzu: »Wir wollen einen Rechtsanspruch schon ab dem zweiten Lebensjahr für die Kindertagesbetreuung realisieren.« Bundesweit gibt es bislang einen Rechtsanspruch ab d...

Artikel-Länge: 2146 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €