75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.04.2008 / Inland / Seite 4

BVG-Streik war Aprilscherz

Berlin: Ver.di bläst Arbeitsniederlegung bei Verkehrsbetrieben in letzter Minute ab. Kein neues Angebot des Senats

Rainer Balcerowiak
In letzter Minute hat ver.di die geplante Arbeitsniederlegung bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) und ihrer Tochter Berlin Transport (BT), die am Dienstag, null Uhr beginnen sollte, abgeblasen. In einem Spitzengespräch mit Berlins Finanzsenator Thilo Sarrazin (SPD) und BVG-Chef Andreas Sturmowski habe man sich auf die Aufnahme neuer Verhandlungen verständigt, erklärte ein Gewerkschaftssprecher zur Begründung.

Faktisch kommt das einer Kapitulation gleich, denn ver.di hat nunmehr endgültig darauf verzichtet, die Aufnahme regulärer Verhandlungen von einem neuen Angebot der Dienstherren abhängig zu machen. Ein Großteil der BVG- und BT-Beschäftigten ist es mittlerweile leid, von der ver.di-Landesspitze als Manövriermasse hin- und hergeschoben zu werden.

Denn wenn es einen Preis für die dümmste Taktik bei Tarifauseinandersetzungen geben würde, wäre er der ver.di-Landeschefin von Berlin und Brandenburg, Susanne Stumpenhu­sen, wohl nicht streitig zu machen. S...



Artikel-Länge: 3713 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €