75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 15. August 2022, Nr. 188
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.03.2008 / Ausland / Seite 7

Immigranten auf die Listen

Kritik an unzureichenden Kandidaturen auslandsstämmiger Franzosen bei bevorstehenden Kommunalwahlen

Christian Giacomuzzi, Paris
Der Verband der Schwarzen-Vereinigungen in Frankreich CRAN beklagt eine unzureichende Vertretung der Bürger afrikanischer, arabischer und asiatischer Herkunft bei den Kommunalwahlen vom 9. und 16. März. Nach den Angaben sind in den 36600 französischen Gemeinden nur 0,05 Prozent der Listenführer schwarzafrikanischer, nord­afrikanischer oder asiatischer Herkunft, obwohl Frankreich das erste Immigrationsland Europas ist. »Das ist zu wenig, das ist eines Landes unwürdig, das stets Lektionen über die Menschenrechte erteilt«, kritisiete CRAN-Präsident Patrick Lozès, nach dessen Einschätzung zehn Prozent der französischen Bevölkerung afrikanischer, arabischer oder asiatischer Herkunft sind. Gegenwärtig gebe es keinen einzigen schwarzen, arabischen oder asiatischen Bürgermeister in Frankreich, und in den goßen Städten des Landes gebe es auch keine G...

Artikel-Länge: 2649 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €