75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
20.02.2008 / Feuilleton / Seite 12

Der Modernist

Alain Robbe-Grillet ist tot

Der französische Schriftsteller Alain Robbe-Grillet ist am Montag im Alter von 85 Jahren in Paris gestorben. Robbe-Grillet galt als Begründer und wichtiger Vertreter des »Nouveau Roman«, einer französischen Literaturbewegung der 50er bis 70er Jahre. Zu seinen bekanntesten Werken zählen »Ein Tag zuviel« (1953), »Der Augenzeuge« (1955) und »Die Eifersucht« (1957) – letztes übrigens im Originaltitel »La Jalousie« ein schönes Wortspiel.

Robbe-Grillet hatte 1963 mit seinem Aufsatz »Pour un Nouveau Roman« eine neue Literaturgattung begründet, der sich mit Nathalie Sarraute, Marguerite Duras und Claude Simon, die Pariser Intellektuellen anschlossen, denen das von Je...

Artikel-Länge: 2090 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €