jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
01.02.2008 / Sport / Seite 16

Negativ-Berti

Der Afrika-Cup geht ins Viertelfinale

Ina Bösecke
Vom gegenwärtig in Ghana stattfindenden Afrika-Cup erfährt man hauptsächlich kolonialistische Klischees. Artikel über Bestechungen, Mobbing, Voodoo-Zauberei und Organisationspannen füllen die Sportseiten deutscher Zeitungen. Der Tagesspiegel etwa begeisterte sich für geköpfte Hühner am Spielfeldrand, geschlachtete Schafe in der Kabine oder vergossene teuflische Tinkturen auf dem Platz– angeblich alles weitverbreitete Maßnahmen, den Erfolg herbeizuzaubern.

Demnach hätten sich Ghana, Elfenbeinküste, Guinea und Ägypten souverän ins Viertelfinale gehext. Unabhängige Geister wie Freiburgs Ex-Trainer-Legende ...

Artikel-Länge: 1917 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €