jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
01.02.2008 / Sport / Seite 16

Kantig, nicht blutig

Bundesligavereine im Wintertest (4 und Schluß). Heute: Der Süden

Marek Lantz
Heute geht die Fußballbundesliga in die Rückrunde. Wir sagen Ihnen, was Sie zu erwarten haben. Die Stärken und Schwächen der Klubs haben wir anhand der Tretkultur (Korschenbroich-Faktor), Spielkultur (Copacabana-Faktor) und Finanzkultur (Abramowitsch-Faktor) ermittelt und daraus eine Prognose herbeigehext. (jW)

VfB Stuttgart

Korschenbroich-Faktor: Ausgeprägt dank Fernando Meira. Der Portugiese gibt gerne den testosterongesteuerten Türsteher-Rambo in der VfB-Abwehr.

Copacabana-Faktor: Theo­retisch vorhanden, in der verkorksten Vorrunde aber kaum zu sehen. Schuld waren in erster Linie Verletzungen, aber auch das bornierte Schwabenpublikum, das einen begabten Neuzugang wie Yildiray Bastürk regelmäßig anfeindet.

Abramowitsch-Faktor: Massiv gestiegen, aufgrund der eingesammelten Champions-League-Millionen. Bislang hat Manager Horst Heldt aber kein glückliches Händchen beim Geldausgeben.

Die Wirklichkeit: Wie jeder Überraschungsmeister nahm man sich zunächst ein...





Artikel-Länge: 5142 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €