27.02.2016 / Ansichten / Seite 8

Imagepolitur des Tages: Marzahn Hills

In Marzahn haben sie schon einiges versucht, den Ruf des Schmuddelkinds unter den Berliner Stadtteilen abzulegen. Die Website des Bezirks wirkt wie die Werbung für ein Urlauberdorf in Thüringen: Mühle, Braustube, Kirche. »Anders als erwartet«, lautet das Versprechen. So schön Ausflugsziele wie die »Gärten der Welt« auch sind, das grüne Idyll ist nur ein Teil der Wahrheit. Denn zu erwarten ist auch, wofür Marzahn in der Republik bekannt ist: Plattenbauten und neuerdings wieder eine in die Höhe schnellende Zahl rechter Übergriffe.

Die weniger attraktiven Seiten auszuklammern, darin ...

Artikel-Länge: 1853 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe